Drucken

Internationale Kodokan Open 06./07.02.2016 in Norderstedt

Traditionell eröffnen die Kodokan Open jedes Jahr die internationale Wettkampfsaison.
Dieses Jahr traten knapp 300 Kämpfer aus 7 Nationen an.
AMTV Ju-Jutsu Trainer Dragan Vasiljevic meldete drei Kämpfer zu den Kodokan Open. 
Leider erwischte Philipp O. einen Tag vorher eine Erkältung, sodass nur Neman und Sönke ihre ersten Kämpfe zu bewältigen hatten. Eine gute Vorbereitung ließ auf mehr hoffen, doch Neman wurde in seinem ersten Kampf von seinem Kontrahenten so unglücklich verletzt, dass er das Turnier abbrechen musste. Sönke hatte seinen ersten Kampf sehr gut gemacht und souverän gewonnen.
Im zweiten Kampf hatte Sönke einen guten Start, aber der andere Kämpfer aus Holland zeigte mehr Erfahrung und somit musste sich Sönke geschlagen geben. Trotzdem erreichte er den zweiten Platz.
Zugriffe: 24192